FIDT – Fußball, Integration, Demokratie und Teilhabe

FIDT für's Ehrenamt

Die Sozialstiftung des Hessischen Fußballs ruft mit „FIDT – Fußball, Integration, Demokratie und Teilhabe“ ein neues Projekt ins Leben. Dieses Konzept wird im Landesprogramm „Hessen – aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“ gefördert.

FIDT ist ein nachfragebasiertes, niedrigschwelliges Angebot für alle hessischen Fußballvereine und richtet sich insbesondere an folgende Zielgruppen innerhalb des Vereins:

  • Geflüchtete
  • Migrantinnen und Migranten mit längerem Aufenthalt in Deutschland,  aber noch ohne ehrenamtliche Bindung im Verein
  • Frauen und Mädchen
  • Sozial Benachteiligte / Menschen aus bildungsfernen Schichten

 
Das Projekt verfolgt neben Demokratieförderung, Integration und Konfliktprävention die Gewinnung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Teilnehmergruppen als Ziel. Hierzu erhalten die Vereine individuelle fachliche Unterstützung durch das Team der Sozialstiftung des Hessischen Fußballs bzw. des Hessischen Fußball-Verbandes.
 
Innerhalb des Projekts werden folgende Module angeboten:

  • Frauen und Mädchen im Ehrenamt
  • Demokratie im Verein (er-)leben
  • Respekt! Für ein gemeinsames Miteinander im Fußball
  • Interkulturelle Konflikte - Fit für die Vielfalt
  • Konfliktkompetenz im Fußball
  • Fußballspezifische Begriffe
  • Vereins- und Verbandsstrukturen

 
Die beiden Bausteine „Fußballspezifische Begriffe“ und „Vereins- und Verbandsstrukturen“ sind E-Learning-Module, die über die App „FIDT Hessen“ gesteuert werden.  Die Lehrgangsinhalte können von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern durch eine Auswahl der oben genannten Module selbst bestimmt werden. Die App ist selbstverständlich kostenfrei im Appstore für Android und IOS verfügbar.
 
Das Projekt kann in eigenen Räumlichkeiten wie zum Beispiel dem Vereinsheim durchgeführt werden und wird je nach gewähltem Umfang vier oder fünf Abende umfassen. Hat der Verein interessierte Personen für den Lehrgang gewinnen können, sollte ein geeigneter Raum zur Verfügung gestellt und eine Verpflegung während der Lehrabende organisiert werden. Die Kosten für Raum und Verpflegung bezuschusst die Sozialstiftung des Hessischen Fußballs mit einer Lehrgangspauschale von bis zu 250 Euro.
 
Zusätzliches Bonbon: Für besonders engagierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht die Möglichkeit, ein Stipendium zur DFB-Trainerausbildung C zu erhalten.