Ausstellungseröffnung „Strafraum Sachsen 2.0"

Ausstellungseröffnung - Strafraum Sachsen 2.0...

Das Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus Kreis Groß-Gerau in Kooperation mit dem SV Darmstadt 1898 e.V. lädt Sie im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus herzlich ein zur

Ausstellungseröffnung „Strafraum Sachsen 2.0 - Fußball zwischen Ressentiment und Integration“ mit einem anschließenden Talk zum Thema
„Gemeinsam stark! Engagiert gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball“

am Dienstag 12. März 2019 um 18 Uhr
im Georg-Büchner-Saal des Landratsamtes Groß-Gerau.

Fußball bringt jeden Tag Tausende von Menschen in der Region zusammen. Aber Fußball kann auch ausgrenzen: Rassismus und Diskriminierung sind für einige Menschen auf und neben dem Platz eine alltägliche Erfahrung. Mit tollen Gästen wie zum Beispiel Cacau (Integrationsbeauftragter DFB), Sebastian Hertner (Profispieler SV Darmstadt 98) oder Robert Neubauer (Fachwart Fußball Sportkreis GG) beleuchtet der Talk das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln und diskutiert, wie sich Profi- und Amateurfußballvereine trotz aller Rivalitäten gemeinsam gegen Rassismus und Ausgrenzung engagieren können. Wir laden Sie herzlich zum Mitdiskutieren und Vernetzen ein, damit wir gemeinsam stärker werden!

Weitere Informationen: Flyer "Gemeinsam Stark"

Aus organisatorischen Gründen und begrenzter Kapazitäten wird um verbindliche Anmeldung per E-Mail an netzwerk-demokratie@kreisgg.de bis zum 01.03.2019 gebeten.