Umsetzungskonzept EM 2024

Fair Play Hessen: EURO 2024 – wir sind dabei!

…so lautet das Motto der gemeinsamen Kampagne des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport (HMdIS) und des Hessischen Fußball-Verbands (HFV) und seiner Sozialstiftung des Hessischen Fußballs (SHF) sowie der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) zur bevorstehenden Fußball Europameisterschaft 2024.

Der Kick-Off findet am 02.04.2022 um 16.30 Uhr im Beisein von Sportminister Peter Beuth und HFV-Präsident Stefan Reuß in der Sportschule Grünberg statt. Ziel der Kampagne ist es, zu einer friedlichen Euro-2024 im Geiste von Vielfalt und Fair Play beizutragen. Das seit mittlerweile 20 Jahren nachhaltig gewachsene Netzwerk konnte bereits bei der Herren-WM 2006 und der Frauen-WM 2011 starke Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismus und Gewalt setzen.

Die zahlreichen hessenweiten Netzwerkpartner setzen vor Ort eine Fülle von Maßnahmen um. Diese sollen bei der Euro-2024 in Frankfurt unter Einbindung von hunderten von Kindern und Jugendlichen in einem „Fair Play Village“ präsentiert werden. Dazu gehören u.a.

  • Straßenfußball für Toleranz mit der Sportjugend Hessen
  • Flagge zeigen für Fair Play
  • Demokratie-Cafés
  • Nein! Zu Diskriminierung und Gewalt
  • Vereinsmaßnahmen zum Kindeswohl
  • Konfliktmanagement

 

„Wir sind dankbar und stolz, dass wir mit der Stadt Frankfurt, dem Landessportbund Hessen (LSBH), der Sportjugend Hessen Fair Play Hessen weitere starke Partner für diese Kampagne gewonnen haben“, so Minister Beuth. „Und mit LOTTO Hessen haben wir seit vielen Jahren einen verlässlichen Förderer, der nicht zuletzt mit der Ehrung von best-practise-Aktionen zur Entwicklung immer neuer Ideen beiträgt.“

Mit Martina Knief (Sportreporterin), Monika Staab (Nationaltrainerin Saudi Arabien), Hanno Balitsch (Sport-Kommentator, Ex-Kapitän der Deutschen U21-Nationalmannschaft), Henni Nachtsheim (Comedian), Peter Fischer (Präsident Eintracht Frankfurt), Timothy Chandler (Profi Eintracht Frankfurt) u.v.a. engagieren sich auch namhafte Prominente seit Jahren für FPH und nunmehr für die Kampagne.

EURO 2024 – wir sind dabei! darf auch als klare Ansage verstanden werden. Wir in Hessen freuen uns die vielen Tausend Besucher und Millionen von TV-Zuschauern aus aller Welt und darauf, gemeinsam ein würdiger Gastgeber im Zeichen von Vielfalt, Freundschaft und Fair Play zu sein.